bookmark_borderMit Text und Ton das Ohr am Zahn der Zeit >>>

Die nächste Reformbühne Heim & Welt gibt es am
Sonntag, den 01.08.21 / 19 h

Musikalische Gästin: MERLE WEIßBACH

WO?
Freie Internationale Tankstelle (FIT)
Schwedter Straße 262, Prenzlauer Berg
(U2 Senefelderplatz)
>> auf Maps ansehen

+++ WICHTIG +++
Anmeldung per Mail wärmstens empfohlen:
reservierung-reformbuehne@web.de

Eintritt: 8 €, erm. 5 €

Merle Weißbach

Holla, war das ein Inferno letzte Woche. Sturzbäche von oben, Open-Air-Gelände unter Wasser, Stromausfall und was passierte mit der Reformbühne? Na, die fand natürlich trotzdem statt. Unter dem Dach der ehemaligen Tankstelle. Unverstärkt. Im Dämmerlicht. Für das beste Publikum der Welt, was sich selbst durch eine jener ständig vorhergesagten Apokalypsen nicht abhalten ließe zu uns zu kommen. Am 1.8. allerdings haben wir mal vorsorglich Sonnenschein bestellt, als Dankeschön und damit eine Ausnahmekünstlerin von möglichst vielen Menschen genossen werden kann. Merle Weissbach kommt, mit ihrem Cello. Merle versteht es nicht nur durch ihre Musik zu begeistern, nein, sie hat auch was zu sagen. Politisch, humorvoll, überraschend. Dazu gibt es wie immer pittoreske Plattitüden, coolen Klamauk und salomonische Vierzeiler, geistreiche Getränke, freudsche Versprecher und Mauersegler, über Euren Köpfen.
Vom Stamm sind am Start: Susanne Riedel, Falko Hennig, Spider, Gott und Ahne. Wer Geschenke gegen Kapitalismus möchte, kann sie gerne abholen, vielleicht verschenken wir diesmal ja sogar Geld? 

Was noch?

Unser Livestream pausiert, der Gott der Knöpfe macht Urlaub. Hier könnt Ihr in den vergangenen Mitschnitten stöbern und gerne auch gleich unseren Kanal abonnieren:
>> YouTube

Für die Rubrik >> Vierzeiler des Volkes schickt Euren Beitrag gerne an: heiko.werning@reptiphon.de. Nicht vergessen dazuzuschreiben, wer von uns ihn vortragen soll.

>> Wer in den nächsten Wochen zu Gast ist , erfahrt Ihr hier!

>> Sehr heiß empfehlen wir das Abo unseres wöchentlichen Newsletters in Gestalt des erbaulichen Kabelsalbaders. Dafür schreibt uns hier bitte einfach eine kurze Mail.

>> Hier geht es zur Reformbühne auf Facebook

>> Spenden sind weiterhin sehr gerne gesehen, denn wie Ihr wisst, ist des Künstlers Brot das Geld

per PayPal an reformbuehne@gmail.com
oder per Überweisung:
IBAN DE78 100 500 00 0310264790
(Heiko Werning)

Danke! 🖤