Reformbühne Heim & Welt

mit text und ton das ohr am zahn der zeit

Jeden Sonntag um 20 Uhr in der Jägerklause.

Neues

Reformbühne Heim & Welt

 

Die Lesebühne mit Ahne, Jakob Hein, Falko Hennig, Heiko Werning, Jürgen Witte & Gästen

Jeden Sonntag, 20 Uhr in der Jägerklause (Grünberger Straße 1, Friedrichshain)

 


 

Am 19.10.: Der Flügel bebt dank Karl Neukauf, das Mikro freut sich auf Chio Schumacher

Geschrieben von Heiko Werning (heiko) am 13 Oct 2014
Neues >>

Farben der Sonntagnacht, beim Chillen nach einer ereignisreichen Reformbühne, während Ahne und Falko Hennig zu ihrer selbst mitgebrachten und aufgelegten Musik tanzen (nicht im Bild) und auch unsere Stralsunder Gastleserin Ulrike Sebert mitreißen ... So kann aussehen in der Zeit nach der Show, die uns diesmal einen Wasserleichen-Verherrlichungsgassenhauer von Falko Hennig, Technik-Bekenntnisse unseres Liedergastes Thomas Franz und eine geradezu kafkaeske Ungeziefer-Verwandlung von Ulrich Hannemann brachte, nebst Einblicken in das Privatleben und -schaffen von Helmut Kohl und Obdachlosen im Wedding. Schön war's.
Und schön wird's auch am kommenden Sonntag! Denn da erwarten wir niemand anderes als den begnadeten Pianisten und Sänger Karl Neukauf | Chanson(g)s, der unseren weißen Flügel zum Erbeben bringen wird, sowie die Zuckerklub-Hälfte Chio Schumacher, die uns frisch gepresste Texte servieren wird. Ab 19.30 Uhr Vorglühen an der Bar, ab 20 Uhr die Tagesschau, ab 20.15 Uhr die Reformbühne, ab ca. 22.15 ... siehe oben.

::

Sonntag, 19.10.2014., 20.15 Uhr

Panorama-Lounge im Haus Berlin, Strausberger Platz 1, 13. OG (Klingeln beim Tanzstudio, dann Aufzug RECHTS in den 13. Stock. Wer links einsteigt, fährt leider in sein Verderben.)

Blaue Stunde mit Uli Hannemann, fotografiert von Roland Schröder.


Zuletzt geändert: 13 Oct 2014

Back

Details

Kabelsalbader

Links

Suche

Reformbühne auf FB