Reformbühne Heim & Welt

mit text und ton das ohr am zahn der zeit

Jeden Sonntag um 20 Uhr in der Jägerklause.

Neues

Reformbühne Heim & Welt

 

Die Lesebühne mit Ahne, Jakob Hein, Falko Hennig, Heiko Werning, Jürgen Witte & Gästen

Jeden Sonntag, 20 Uhr in der Jägerklause (Grünberger Straße 1, Friedrichshain)

 


 

Neues >>

Am 29. März: mit funktionierendem Aufzug, Chio Schuhmacher & Herrn Binner

Am letzten Sonntag war der Aufzug in den 13. Stock des Haus Berlin ausgefallen. Wir warnen zwar seit Monaten davor, den linken Aufzug zu benutzen, weil der nur in den 11. Stock führt und man die zwei Stockwerke dann zu Fuß durch ein etwas unübersichtliches Treppenhaus zurücklegen muss, aber in Wirklichkeit ist das natürlich kein Problem. Außer für Rollstuhlfahrer. Umso unangenehmer war es uns, dass eine solche am Sonntag zur Reformbühne kommen wollte und dann umdrehen musste. Wir konnten vorher nicht warnen, der Aufzug war erst am Nachmittag ausgefallen, ein flugs herbeigerufener Techniker konnte das Problem nicht sofort lösen. Aber inzwischen funktioniert er wieder. Wir haben extra noch mal nachgefragt! Rollet und gehet also herbei, jeder, wie er kann! Und der Dame vom letzten Mal winken freier Eintritt und ein Buch von uns, wenn sie uns trotz dieser üblen Panne erneut die Freude erwiese, uns zu beehren.
Sie und alle anderen können nicht nur das Reformbühnen-Team mit Jakob Hein, Uli Hannemann, Jürgen Witte und dem frisch aus Sansibar zurückgekehrten Falko Hennig hören, sondern auch unsere Spitzengäste Herr Binner und Chio Schuhmacher.

 


Weiterlesen

Am 22. März: mit SIR und Dan Richter

SIR ist eine junge Dame, die in deutscher Sprache, wo nicht Berlinerisch, singt. So sind sie halt, die jungen Leute, sie scheren sich nicht um geschlechtliche oder sprachliche Konventionen, sie machen einfach schöne Musik. Begleiten lässt Frau SIR sich vom virtuosen Karl Neukauf am schimmelweißen Flügel im schönsten Tanzsaal der Leseszene. Und Dan Richter von der Chaussee der Enthusiasten, dem Kantinenlesen und dem Impro-Theater Foxy Freestyle liest Geschichten vor. Darauf freuen sich die Gastgeber Jakob Hein, Uli Hannemann, Heiko Werning und Jürgen Witte.


Weiterlesen

Am 15. März: mit Art Halk, den Spröden Lippen & Clint Lukas

Gleich zwei Bands aus Hamburg begrüßt die Reformbühne an diesem Sonntag im Himmel über Berlin: die Spröden Lippen und Art Halk werden das Publikum (mental) zum Tanzen bringen, schließlich treten sie ja auch in einem Tanzstudio auf. Und die Wörter tanzen lässt in altbewährter Weise Clint Lukas, flankiert von den Reformbühnlern Ahne, Jakob Hein, Uli Hannemann, Heiko Werning und Jürgen Witte.


Weiterlesen

Am Frauentag: mit Elke Wittich & Lizzie Libera

Eines der wichtigsten Ziele der Reformbühne ist seit ihrer Gründung vor 20 Jahren die Gleichberechtigung der Frau nicht nur im Bett und in der Küche, sondern auch in der Kirche, auf der Bühne der Welt und im Zuschauerraum über Berlin. Deshalb sind am Internationalen Frauentag gleich zwei wichtige Künstlerinnen in den Himmel über Berlin eingeladen, die Songwriterin Lizzie Libera und Elke Wittich von der hochgeschätzten Informationsschrift Jungle World. Jede Zuschauerin wird nicht nur durch die Vorstellung der Lesebühne reich beschenkt, sondern auch durch echte Gaben. Kleine Präsente werden bereits mit hübschen Zettelchen versehen, außerdem spendiert die Panorama-Lounge jeder Frau einen Prosecco! Danach spielen Falko Hennig und Ahne ausschließlich weibliche Tanzmusik in der Hoffnung, dass möglichst vielen Damen auf der Tanzfläche in rhythmische Bewegung kommen.


Weiterlesen

Am 1. März: mit Marlen Pelny und Mary Morrow

Auch heute wird wieder eine Gitarre im Himmel von Berlin erklingen. Zum Schnurren bringt sie Mary Morrow, die zum ersten Mal bei uns zu Gast sein wird. Mit Geschriebenem dabei ist Marlen Pelny. Wir freuen uns!


Weiterlesen
<< vorherige Seite 41-45 von 66 nächste Seite >>

Details

Kabelsalbader

Links

Suche

Reformbühne auf FB