Reformbühne Heim & Welt

mit text und ton das ohr am zahn der zeit

Jeden Sonntag um 20 Uhr in der Jägerklause.

Neues

Reformbühne Heim & Welt

 

Die Lesebühne mit Ahne, Jakob Hein, Falko Hennig, Heiko Werning, Jürgen Witte & Gästen

Jeden Sonntag, 20 Uhr in der Jägerklause (Grünberger Straße 1, Friedrichshain)


Für morgen, Sonntag, den 04.09. hat spontan noch der großartige Ruhrpottschreiber Frank Goosen zugesagt. Neben Volkmar Mühleis und Micha Ebeling wird er uns also verstärken und die Reformbühnenbesatzung ist auch wieder vollzählig am Start, kommt also alle, dann ist woanders mehr Platz!

Am 2.11. mit Hans Rohe (Kreuzberg) und Nik Afanasjew (Kreuzberg)

Geschrieben von Heiko Werning (heiko) am 27 Oct 2014
Neues >>

Und so ging gestern in einem rauschenden Fest schon der zweite Monat an unserem neuen Spielort, der elegant weiß-silbernen Panorama-Lounge im Haus Berlin, die unsere Erscheinungen in geradezu kontradiktischer Erbarmungslosigkeit exponiert, zu Ende. Schön war's. Kommt alle wieder. Beispielsweise im dritten Monat an unserem neuen Spielort, der zeitlos über den Dächern schwebenden Panorama-Lounge im Haus Berlin, die unsere plumpen Körper geradezu untergründig unterstreicht, und zwar wiederum mit ganz handverlesenen Gästen, die da wären am 2.11.: der Kreuzberger Musiker Hans Rohe und der Kreuzberger Kurzgeschichtenzauberer Nik Afanasjew. Und vermutlich einer Fortsetzung von Falko Hennigs "Neverending Lichtbildervortrag". Und mit Jakob Hein am schimmernd weißen Flügel, der seine Gestalt nachgerade hypothetisch ins Obertonige akzentuiert. Sei dabei, denn sonst erlebst Du es nicht.
::
Panorama-Lounge im Haus Berlin
bei Tanz-Suite klingeln, rechter (!) Aufzug, 13. OG
Strausberger Platz 1, Friedrichshain/Mitte
U5 Strausberger Platz


Zuletzt geändert: 27 Oct 2014

Back

Details

Kabelsalbader

Links

Suche

Reformbühne auf FB