Reformbühne Heim & Welt

mit text und ton das ohr am zahn der zeit

Jeden Sonntag um 20 Uhr in der Jägerklause.

Neues

Reformbühne Heim & Welt

 

Die Lesebühne mit Ahne, Jakob Hein, Falko Hennig, Heiko Werning, Jürgen Witte & Gästen

Jeden Sonntag, 20 Uhr in der Jägerklause (Grünberger Straße 1, Friedrichshain)


Für morgen, Sonntag, den 04.09. hat spontan noch der großartige Ruhrpottschreiber Frank Goosen zugesagt. Neben Volkmar Mühleis und Micha Ebeling wird er uns also verstärken und die Reformbühnenbesatzung ist auch wieder vollzählig am Start, kommt also alle, dann ist woanders mehr Platz!

Reformbühne Heim & Welt am Sonntag, dem 27.09. 2015

An diesem Sonntag erwarten wir den bestgekleideten Gitarristen und Sänger Berlins Sven van Thom, der seine nigelnagelneue Platte unterm Arm bei uns aufschlagen wird. Außerdem dabei der Flux FM Kolumnist und Surfpoet Clint Lukas, sowie Heiko Werning, Falko Hennig, Jürgen Witte und Ahne. Seid dabei!


Reformbühne Heim & Welt am Sonntag, dem 13.09. 2015

Eine ereignisreiche Woche liegt hinter uns. Deutschland hat sich endgültig vom Makel des Holocausts befreit, weil es ein paar Flüchtlinge aufgenommen hat, die Queen sitzt mittlerweile seit 2179 Jahren (geschätzt) auf dem Thron von Großbritannien und Lukas Podolski hat sich mit militärischem Gruße vor der türkischen Flagge ablichten lassen. Dazu noch Monsterwellen, niedliche Katzen und Bürgerkrieg. Genug um alles durch den Fleischwolf zu drehen und hinterrücks wieder auszuspeien. Helfen werden uns diesmal Markus Liske und 'Der Singende Tresen', welche hoffentlich wieder Konfetti dabei haben werden. Von der Reformbühne am Start: Jürgen Witte, Uli Hannemann, Falko Hennig, Jakob Hein und Ahne. Wer uns ein Geschenk mitbringt erhält übrigens einen feuchten Händedruck.


Reformbühne Heim & Welt am Sonntag, dem 30.08. 2015

Ob 30, 35 oder 40°C, die Reformbühne ist jeden Sonntag für euch da, öffnet Türen und Fenster, damit ihr euch laben könnt an Texten und Liedern, Agitation und Propaganda, Wissenschaft und Quatsch. Diesmal dabei, der Radiomoderator und Schreiberling Max van der Oos, der verschmitzte Allround-Künstler Sebastian Nitsch und das Sax-Royal-Mitglied und Kolumnist der Sächsischen Zeitung Michael Bittner. Von der Stammbesetzung am Start: Falko Hennig, Uli Hannemann und Ahne. Kommt alle!


Reformbühne Heim & Welt am Sonntag, dem 23.08. 2015

An diesem Sonntag erwartet die Reformbühne die rauchigste Stimme der Stadt, den unvergleichlichen Toni Mahoni, der mittlerweile unter die Romanciers gegangen ist, uns aber noch einmal mit seinen zauberhaften Liedern bezirpsen wird. Außerdem zu Gast eine gewisse Kali Drische, die schockierende Details aus ihrem, oder dem Leben einer ihr nahestehenden Person, in Kurzgeschichten bettet. Wer genau aufpasst (oder aufgepasst hat) wird Ähnlichkeiten mit einer schon häufiger bei der Reformbühne aufgetretenen anderen Person entdecken, aber pssst. Und erwähnenswert auch, so langsam trudelt die Stammbesetzung wieder ein. Uli Hannemann, Falko Hennig, Jakob Hein und Ahne sind mit von der Partie. Kommet, sehet und staunet.


Reformbühne Heim & Welt am Sonntag, dem 16.08. 2015

Am Internationalen Tag des Heizpilzes freuen wir uns auf gleich vier betörende Stargäste. Aus Berlin werden Clemens Schittko, Frederic Valin und der frisch gebackene Vater eines Zwillingspärchens Frank Sorge von der Brauseboys dabei sein. Dazu erwarten wir aus Dresden von der Lesebühne Sax Royal den phantastischen Orgelgott Max Rademann, der es rund um den Globus versteht die Menschen mit seinen mitreißenden Tanznummern zum Zeugen einer neuen Generation zu animieren. Uli Hannemann und Falko Hennig sind von der Stammbesetzung mit am Start und werden gewohnt munter durch den Abend führen. Seid dabei, dann könnt ihr später sagen, ihr seid mit dabei gewesen.


<< vorherige Seite 6-10 von 49 nächste Seite >>

Details

Kabelsalbader

Links

Suche

Reformbühne auf FB