Reformbühne Heim & Welt

mit text und ton das ohr am zahn der zeit

Jeden Sonntag um 20 Uhr in der Jägerklause.

Neues

Reformbühne Heim & Welt

 

Die Lesebühne mit Ahne, Jakob Hein, Falko Hennig, Heiko Werning, Jürgen Witte & Gästen

Jeden Sonntag, 20 Uhr in der Jägerklause (Grünberger Straße 1, Friedrichshain)

 


 

24.06. 2018

Am 24.06. erwarten wir den phantastischen Sänger Lüül und die preisgekrönte Karikaturistin Katharina Greve zu Gast.


Sonntag, 17.06. 2018

Jacinta Nandi ist bei uns zu Gast und die fantastische Band Auge.blau. Kommt alle, dann ist woanders mehr Platz!


10.06. 2018

Am Sonntag, dem 10.06. wird es bereits um 11:30 Uhr in der Früh eine Solidaritätslesung der Reformbühne Heim & Welt für die von Nazis gepeinigte Buchhandlung Leporello in Rudow ebendort geben. Mit dabei Falko Hennig, Ahne und unser Gast und Lieblingsehrenmitglied Uli Hannemann. Abends dann wie gewohnt 20 Uhr in der Jägerklause mit komplettem Stamm und den Gästen Uli Hannemann (huch, schon wieder!) und Martin Betz (Dienstagspropheten)


Sonntag, 27.05. 2018

Am kommenden Sonntag begrüßen wir die wunderbare Sängerin Le-Thanh-ho und den mit Vorliebe über einen gewissen Verein im Südosten Berlins schreibenden Vorleser Frank Nussbücker bei unserer Reformbühne in der Jägerklause. Kommt alle, dann ist woanders mehr Platz!


EM-Specials bei der Reformbühne

Auch während der Fußball-EM tagt die Reformbühne Heim & Welt wie seit Alters her an jedem verdammten Sonntag. Allerdings mit leicht verändertem Ablauf. Da wir einerseits einsehen, dass es sinnlos ist, gegen die diversen Herrenmannschaften anzutreten, und wir andererseits selbst neugierig genug sind, das gesellschaftliche Großereignis auch live sehen zu wollen, gönnen wir uns und Euch ein EM-Special:

- Beginn wie immer um 20 Uhr in der Jägerklause.

- Reformbühne pur: Jakob Hein, Falko Hennig, Heiko Werning und Jürgen Witte (Ahne ist im Juni in Schaffenspause) lesen eine normale Hälfte lang Texte und Geschichten und schmettern unser Schlusslied. Bis kurz vor neun.

- Ab neun wird gemeinsam bei frisch gezapftem Bier und Nackensteak oder gegrilltem Salatblatt vor der großen Leinwand Fußball geguckt. Bei schönem Wetter im Biergarten draußen, sonst in der Jägerklause drinnen.

- Eintritt frei.

Kommt alle, dann ist es woanders nicht so voll. Auf dieser furchtbaren Fanmeile zum Beispiel. Oder in Euren Wohnzimmern.


1-5 von 53 nächste Seite >>

Details

Kabelsalbader

Links

Suche

Reformbühne auf FB